Philosophy di Alberta Ferretti

alberta feretti Alberta Ferretti wurde 1950 in Italien geboren und entdeckte bereits in jungen Jahren ihre Vorliebe für Mode und Design. Ihr Talent wurde durch die Mitarbeit im Atelier der Eltern gefördert und so konnte sie 1974 unter ihrem Namen ein Label eröffnen. Sechs Jahre später stieß ihr Bruder unterstützend hinzu und sie gründeten gemeinsam die Firma Aeffe. Glücklich erntete das Geschwisterpaar bereits im folgenden Jahr die Früchte seiner Arbeit: Ihre Kollektion erlebte ein sehr erfolgreiches Catwalk-Debut in Mailand.

Der Alberta Ferretti Stil

Die unbeschreiblich bezaubernde Leichtigkeit der Kreationen Alberta Ferrettis findet weltweit begeisterte Zustimmung. Kunstvoll drapierte, zarteste Stoffe lassen den Betrachter schwärmen und präsentieren die Trägerin ausschließlich vorteilhaft. Die Kreationen verführen gekonnt durch die einzigartige Feminität, welche sie der Trägerin verleihen. Traumhafte Farbgebungen schmeicheln dem Auge, werden durch unzählige Nuancen vertreten und unterstreichen die Zartheit jeder Kollektion.

Philosophy di Alberta Ferretti bei stylebop.com

Modeliebhaberinnen können bei stylebop.com eine repräsentative Auswahl der Linie Philosophy di Alberta Ferretti genießen. Traumhaft aktuelle und zugleich zeitlos elegante Mode zeigt sich mit atemberaubenden Kleidern in unterschiedlichen Längen. Die Detail verliebten Tops in verschiedenen Ausführungen der charmanten Linie wissen ebenfalls zu betören und sind bei nahezu jeden Anlass tragbar.

Zauberhafte, leichte Stoffe in perfekt abgestimmten Farben schmeicheln jeder Silhouette und durchdachte Details setzen auf einzigartige Weise Akzente. Alberta Ferrettis Kreationen verleihen der Trägerin die schwerelose Noblesse einer Fee und die Eleganz einer Elfe. Zeitlosigkeit ist nur ein Garant für die Freude an den Kollektionen der Mode verliebten Italienerin, die jenseits kurzzeitig angesagter Trends immer wieder zu begeistern weiß.

Filed Under: Alberta Ferretti

Tags:

About the Author:

RSSComments (0)

Trackback URL

Comments are closed.