Matthew Williamson Mode aus Great Britain

Matthew Williamson ist ein 1971 geborener, britischer Modedesigner. Er stammt ursprünglich aus Chorlton, zog allerdings bereits mit 18 Jahren nach London, wo er 1994 seinen Abschluss im Fach Modedesign am “Central Saint Martin’s College of Art and Design” erhielt. Anschlieβend arbeitete Williamson zwei Jahre lang für Georgina Von Etzdorf, Marni und Monsoon. 1996 startete er schlieβlich mit seinem Geschäftspartner Joseph Velosa sein eigenes Label. Seine erste eigene Show “Electric Angels”, für die unter anderem die Topmodels Kate Moss und Helena Christensen auf dem Laufsteg liefen, wurde zum vollen Erfolg. Matthew Williamson präsentiert seitdem zweimal jährlich auf der New York Fashion Show seine Kollektionen. 2005 brachte er auβerdem seine erste eigene Parfümserie “Matthew Williamson Fragrance” heraus. Im selben Jahr übernahm Williamson auch die Stelle des Creative Director für das italienische Luxuslabel Emilio Pucci, die er seither neben der Führung seines eigenen Labels ausübt.

Indische Einflüsse

Der Mode von Matthew Williamson wird oft ein indischer Einfluss zugesprochen, besonders durch seine bekannten, perlenbestickten Schal- und Taschenkollektionen. Dies könnte an seinem Aufenthalt in Indien während seiner Zeit beim indischen Label Monsoon zusammen hängen. Seine Modekollektionen zeichnen sich vor allem durch viele kräftige Farben sowie bunte, verspielte Motive aus.

Matthew Williamson bestellen

Matthew Williamson hat neben seinen Stores in London und New York mittlerweile auch so genannte Concept Spaces in Paris, Hong Kong, Kuwait und Dubai eröffnet. Auch im Internet kann man Mode und Accessoires von Matthew Williamson kaufen. Eine gute Auswahl hat zum Beispiel der Designer Online Shop www.mytheresa.com. Die britische Kaufhauskette Debenhams bietet ebenfalls Mode von Matthew Williams an, auch auf ihrer Onlinepräsenz www.debenhams.com.

Filed Under: Matthew Williamson

Tags:

About the Author:

RSSComments (1)

Leave a Reply | Trackback URL

  1. […] sich jedoch durch die Zusammenarbeit mit H & M bald ändern. Dies ist auch mit ein Grund warum Matthew Williamson sich dazu entschieden hat für H & M Mode zu entwerfen, denn hier erreicht er ein breites […]